Startseite » Wissenswertes » Patienten-Informationen

Patienten-Informationen

Hier finden Sie Nachrichten zu unterschiedlichen Themen des Gesundheitswesens. Nicht nur Patientinnen und Patienten, sondern alle Kranken und Pflege-Versicherten können sich hier informieren. Unseren Mitgliedern bieten wir zusätzliche Informationen auf den für sie reservierten Mitgliederseiten dieser Internetseiten.

Früherkennung: zum Arzt gehen, wenn einem nichts fehlt?

Viele Krankheiten können wesentlich besser behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Das ist eigentlich bekannt. Trotzdem denken viele nicht daran, zur Früherkennung zu gehen, wenn ihnen ja "eigentlich nichts weh tut und nichts fehlt". Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat aufgelistet, was es an Früherkennung gibt und bietet ein Faltblatt an, [...]

15. November 2022|

Impfungen – Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse nutzen

Über der Diskussion um die Corona-Impfungen sind andere Impfungen etwas in den Hintergrund gerückt. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Impfungen, die von der ständigen Impfkommission empfohlen und von den gesetzlichen Krankenkassen getragen werden. Eine Übersicht finden Sie hier. Das PatientenForum empfiehlt, die Schutzwirkung von Impfungen zu nutzen: Impfungen [...]

8. November 2022|

Fragen und Antworten zu Long Covid

Auch wenn einen Corona-Infektion gut überstanden ist, heißt das nicht automatisch, dass alles in ordnung ist. Viele klagen noch lange nach der Krankehit über verschiedene Beschwerden. Das Robert-Koch-Institut bietet auf seinen Internetseiten Antworten auf eine ganze Reihe von Fragen zu Long Covid. Der Fragenkatalog und die Antworten sind hier zu [...]

2. November 2022|

Dermatoskopie keine zahlungspflichtige individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) mehr!

Bereit seit April 2020 ist die Dermatoskopie  - die Hautuntersuchung durch ein Auflichtmikroskop - Bestandteil der Hautkrebsfrüherkennung. Alle zwei Jahre bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen diese Untersuchungsform für Versicherte ab 35 Jahren. Darauf weist Das PatientenForum hin. Während die Leistung früher umstritten war und als IGeL-Leistung extra bezahlt werden musste, gehört [...]

2. November 2022|

Grippeimpfung? Die ständige Impfkommission gibt Empfehlungen

Neben Corona gibt es noch andere Krankheiten. Bitte denken Sie auch an die Grippe-Impfung und prüfen Sie, ob diese Impfung für Sie in Frage kommen kann. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Infkluenza-Impfung: für alle Personen ab 60 Jahre, für alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung [...]

18. Oktober 2022|

Videotherapie im Heilmittelbereich jetzt umfassend möglich – Ausnahme Podologie

Seit heute, dem 1. Oktober 2022, ist Videotherapie wieder für alle Heilmittel-Bereiche mit Ausnahme der Podologie möglich. Entsprechende Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie waren zum 31. März 2022 ausgelaufen. Das berichtet der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Auf Basis der Vereinbarung können ab 1. Oktober 2022 alle ergotherapeutischen Maßnahmen – mit [...]

1. Oktober 2022|

Wie gehe ich mit der Diagnose Koronare Herzkrankheit um?

Die Mitteilung, dass man eine Herzkrankheit hat, kann erst einmal erschreckend sein. Da dies eine dauerhafte Erkrankung ist, ist es wichtig, sich genau zu informieren, damit man wichtige Entscheidungen gut begründet treffen kann. Besprechen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt anstehende Entscheidungen. Erfragen Sie die dazu wichtigen Informationen und [...]

28. September 2022|

Informationen des ÄZQ: Operationswunden – Infektionen verhindern oder früh erkennen

Die neue Gesundheitsinformation des Ärztlichen Zentrums für Qualität bietet einen verständlichen Überblick über Ursachen, Risikofaktoren und Anzeichen für Infektionen von Operationswunden. Mit der richtigen Hygiene kann man sich davor schützen. Eine Operationswunde kann sich leicht mit Krankheitserregern wie Bakterien infizieren. Ungefähr 1 Person von 100 Operierten ist betroffen. Anzeichen dafür [...]

28. September 2022|

Wie Menschen mit der COVID-19 Erkrankung umgingen – Berichte zu Krankheitserfahrungen aus ganz Deutschland

Die persönlichen Krankheitsberichte von COVID-19-Erkrankten aus dem ganzen Bundesgebiet werden jetzt in einem Internet-Portal vorgestellt. Die Daten wurden im Rahmen eines Forschungsprojektes unter der Leitung von Prof. Christine Holmberg, Leiterin des Instituts für Sozialmedizin und Epidemiologie der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor-Fontane (MHB), zusammengetragen und wissenschaftlich ausgewertet. Diese Erfahrungsberichte von COVID-19 [...]

16. September 2022|

Bessere Versorgung bei längerem Bedarf an Heilmitteln

Der gemeinsame Bundesausschuss hat die Liste der Erkrankungen erweitert, für die ein langfristiger Heilmittelbedarf gesehen wird. Ab Januar 2023 sollen auch neuromuskuläre Erkrankungen sowie Mehrfachamputationen an Armen und Beinen in diese Liste aufgenommen werden. Für Versicherte, bei denen das Therapieziel frühestens nach einem Jahr erreicht werden kann, gibt es diese [...]

16. September 2022|

Was tun, wenn die Arztpraxis zu hat…

In diesen Fällen wird oft der Notarzt angerufen – das ist verständlich, führt aber dazu, dass Notärzte und ihre Leitstellen oft durch Fälle überlastet werden können, die eigentlich keine Notfälle sind. Es ist besser und zielführender, immer erst die ärztlichen Bereitschaftsdienste anzurufen. Sie haben eine zentrale kostenlose Telefonnummer, die 116117. [...]

30. August 2022|

Überarbeitung des Disease-Management-Programms für Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung COPD

Rund 83.000 gesetzlich Versicherte, die an COPD erkrankt sind, werden derzeit in Disease-Management-Programmen behandelt. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat dieses Programm nun an den neusten Stand des medizinischen Wissens angepasst und zum Beispiel folgende Änderungen beschlossen: Empfehlungen zu den Arzneimitteln. Dabei wird die ärztliche Überwachung und Steuerung gestärkt, um die [...]

18. August 2022|

Neu: künftig Krankengeld für die Begleitpersonen von Behinderten

Ab dem 1. November 2022 haben Begleitpersonen von Menschen mit Behinderungen bei einem Verdienstausfall Anspruch auf Krankengeld. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beschreibt nun in einer neuen Richtlinie, wann eine Begleitung bei einem stationären Krankenhausaufenthalt als medizinisch notwendig erachtet wird und wie die Bescheinigungen sowohl für die Patientin oder den Patienten [...]

18. August 2022|

Fraglicher Nutzen individueller Gesundheitsleistungen

Die IGeL-Leistungen, also Individuelle Gesundheits-Leistungen, die Patienten selbst bezahlen müssen, halten längst nicht, was sie versprechen. So berichtet der IGeL-Monitor, dass von 55 geprüften Leistungen lediglich 2 die Beurteilung "tendenziell positiv" erhielten. Zudem werden die Patienten in der ärztlichen Praxis nach den Erfahrungen des IGeL-Monitors häufig nur unzureichend über Schaden [...]

15. August 2022|

Patienteninformationen leicht verständlich: Endometriose – Wann helfen Opioide? – Mundhöhlenkrebs – Blasenkrebs – Gebärmutterhalskrebs

Das sind die Themen, zu denen das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) Informationsblätter überarbeitet hat. Das Zentrum betreut die Internetseite Patienten-Information.de im Auftrag von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung . In diesem Portal sind medizinische Fachinformationen verständlich aufbereitet und basieren auf dem besten derzeit verfügbaren Wissen. Es gibt [...]

31. Juli 2022|

Wenn Hitze zum Gesundheitsrisiko wird

Die heißen Tage und Wochen machen vielen Menschen sehr zu schaffen. Das Portal Patienten-Information.de beschreibt die Auswirkungen von Hitze auf die Gesundheit. Im Folgenden zitieren wir Vorschläge des Portals, wie man sich vor den schädlichen Folgen großer Hitze schützen kann: „Schon kleine Dinge können Ihnen helfen, hohe Temperaturen besser zu [...]

31. Juli 2022|

Blindengeld – für in anderen EU-Staaten lebende Rentner

Die Rechtslupe schildert einen Fall, nachdem einer in Österreich lebenden erblindeten Rentnerin nach ihrer Klage deutsches  Blindengeld zugesprochen wurde. Grund ist eine EU-Regelung: Die Leistungen wegen Blindheit sind nach der VO (EG) Nr. 883/2004 als Geldleistungen bei Krankheit zu qualifizieren, die grundsätzlich grenzüberschreitend exportierbar sind. Bundessozialgericht, Urteil vom 10. Juni [...]

31. Juli 2022|

Pflegemängeln entgegentreten

Für alle, die die Erfahrung machen, dass ihre Angehörigen im Pflegheim nicht ausreichend und sorgfältig genug gepflegt werden, bietet unser Kooperationspartner BIVA  ausführliche Informationen zum Thema Pflegemängel. Dabei geht es zunächst um die Betreuungsleistungen, die nach den geltenden Landesrahmenverträgen angeboten werden müssen. Weiter gibt es eine Auflistung von möglichen Pflegemängeln [...]

31. Juli 2022|
Nach oben